Der Kirchenvorstand befasst sich fortlaufend in seinen Sitzungen mit aktuellen Fragen zum Energiesparen. So wurde bereits festgelegt, dass in der Winterzeit die Matthäuskirche und die Stadtkirche nicht mehr so stark wie bisher beheizt werden, sondern die Raumtemperatur um einige Grad reduziert wird. Trotzdem haben wir uns entschieden, bis Jahresende die wöchentlichen Gottesdienste und die besonderen Gottesdienste zu Weihnachten wie gewohnt in unseren beiden Kirchen zu feiern. Daher auch die Bitte an alle Besucherinnen und Besucher unserer Gottesdienste: Gerne etwas wärmer anziehen! In der Stadtkirche liegen inzwischen auch wieder die Bezüge und Kissen auf den Bänken, die zu Beginn der Coronapandemie entfernt wurden. Damit ist die Sitzfläche nicht nur bequemer, sondern auch wärmer!

Zu Beginn des neuen Jahres wollen wir dann noch einen Schritt weiter gehen und einen Versuch starten: Im Rahmen der Winterkirche wollen wir gemeinsame, zentrale Gottesdienste der Gemeinden der Rüsselsheimer Kernstadt feiern. Wir werden am 01. Januar um 18:00 Uhr den Neujahrs-Gottesdienst und am 08.  Januar um 10:30 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst in der neu gestalteten Versöhnungs-Kirche der Bonhoeffer-Gemeinde in Haßloch-Nord, Adolf-von-Menzel-Straße 25 feiern. Wenn jemand eine Mitfahrgelegenheit benötigt, bitte im Gemeindebüro melden. Wir werden dann versuchen, Fahrdienste zu organisieren.

%d Bloggern gefällt das: