Bildungspaten

Große Klassen, mangelnde Sprachkenntnisse, Verhaltensauffälligkeiten, materielle Armut, unzureichende Unter-stützung im Elternhaus erschweren vielen Kindern von Anfang an das Lernen. Der schulische Misserfolg und damit zugleich eine Verringerung von Lebenschancen sind vorprogrammiert.

Um die Startbedingungen für diese Kinder zu verbessern hat das Evangelische Dekant Rüsselsheim das Projekt „Bildungspaten“ ins Leben gerufen. Damit soll besonders benachteiligten Kindern der Weg in ihre persönliche „Bildungskarriere“ erleichtert werden.Das Projetkt richtet sich an Kinder vom 1. – 4 Schuljahr die von pädagogisch aufgeschlossenen Ehrenamtlichen einmal in der Woche für 1,5 Stunden einzeln betreut werden.

Im Mittelpunkt der Förderung steht dabei die Sprachvermittlung (weniger die Hausaufgabenhilfe) und das soziale Miteinander, das durch Vorlesen, Gesellschaftsspiele, kreative Angebote und Ausflüge in die nähere Umgebung eingeübt wird.

Lesen Sie dazu: www.main-spitze.de

 

Bildungspaten gesucht !

 
Das Projekt Bildungspaten sucht SIE für die Schillerschule als ehrenamtlichen Paten oder Patin wenn:

− Sie das Bildungspatenprojekt tatkräftig unterstützen wollen
− Sie Zeit, Offenheit und Geduld für die Arbeit mit Kindern mitbringen
− Sie Ihren Horizont erweitern wollen und eventuell so gar eine pädagogische Vorbildung haben
Zur Unterstützung in Ihrem Engagement bieten wir Ihnen:

− Regelmäßige Austauschtreffen und eine gute Gemeinschaft mit anderen Patinnen und Paten
− Fortbildungen rund um die Themen Erziehung, Entwicklung und Bildung
− Feste Ansprechpartner für alle Fragen rund um ihr Engagement
− Versicherungsschutz und Auslagenersatz
Interesse?

Dann können Sie sich ab sofort bei Johanna Kaus (Fachstelle Bildung Evangelisches Dekanat Rüsselsheim) melden.
Tel: 06142/9136720
e-mail: johanna.kaus.dek.ruesselsheim@ekhn-net.de